zur Startseite
21.01.2022

Zehn MAFAC Mitarbeiter feiern Firmenjubiläum



Zum Auftakt des Jahres zeichneten die MAFAC Geschäftsführer im kleinen aber feierlichen Kreis zehn treue Wegbegleiter für ihr langjähriges Engagement aus. Mit herzlichen Worten wandten sich Rainer Schwarz und Stefan Schaal an die wohlverdienten Mitarbeiter und würdigten deren langjährige Erfahrung als wichtige Stütze des Unternehmens.

„Die Ehrung langjähriger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist in unserer Unternehmenstradition fest verankert. Dies wollen wir auch im dritten Jahr der Pandemie gebührend würdigen und Ihnen für Ihre Loyalität danken“, sagte Rainer Schwarz. Die enge Verbundenheit, der tägliche Einsatz und die unermüdliche Wegbegleitung durch Höhen und Tiefen der Mitarbeiter trage maßgeblich zum Firmenerfolg bei und sei durch nichts zu ersetzen. Besonders die erfahrenen Jubilare kennen MAFAC von früher und heute und haben einen enormen Wandel miterlebt.

„Bei so vielen Veränderungen brauchen Unternehmen kommunikative, loyale und lösungsorientierte Mitarbeiter. Vor allem in fordernden Zeiten, wie wir sie momentan erleben, geben sie der Firma Sicherheit und Zukunft“, erklärte Stefan Schaal. Das Geschäftsjahr 2021 lief für MAFAC insgesamt positiv. Trotz Einschränkungen oder weltweit akuter Liefer- und Materialengpässe entwickelten sich Umsatz und Auftragslage gut. Dennoch gebe es viele Herausforderungen zu meistern, für welche sich MAFAC dank aller Mitarbeiter und ihres Zusammenhalts bestens gerüstet sieht.

Insgesamt kommen die Jubilare in diesem Jahr auf 230 Jahre Betriebszugehörigkeit. Für 10 Jahre ausgezeichnet wurden Andreas Homberg und Benjamin Oehl. Seit 20 Jahren im Unternehmen sind Erik Koetje, Vitali Majer, Geschäftsführer Armand Oostendorp und Denis Tereschenko. Steffen Haas feiert 25-jähriges Jubiläum, Christine Schwarz wurde für 30 Jahre Treue zum Unternehmen geehrt und Stephan Finkel für 35 Jahre. Spitzenreiter unter den Jubilaren mit 40 Dienstjahren ist Edeltraud Knöpfle. Im Rahmen der kleinen Ehrungsrunde wurde auch Karl-Martin Schumacher in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Als Anerkennung für das langjährige Engagement überreichten die Geschäftsführer den Geehrten einen Geschenkkorb mit kulinarischen Leckereien aus der Region. Einige erhielten zusätzlich eine Urkunde der IHK überreicht.

Die Jubilarsehrung bei MAFAC fand in einem kleinen, feierlichen Rahmen statt. Von links nach rechts: Geschäftsführer Stefan Schaal, Christine Schwarz, Kerstin Stauss, Stephan Finkel, Vitali Majer, Benjamin Oehl, Edeltraud Knöpfle, Denis Tereschenko, Geschäftsführer Armand Oostendorp, Steffen Haas, Geschäftsführer Rainer Schwarz. Nicht im Bild sind Andreas Homberg, Erik Koetje und Karl-Martin Schumacher.




zurück zur letzten Seite


zurück zur Übersicht