zur Startseite
21.07.2022

MAFAC erhält Bonitätszertifikat „CrefoZert“ zum sechsten Mal in Folge



Die Creditreform ist eine Wirtschaftsauskunftei, die Unternehmen unab­hängig auf Bonität und Sicherheit prüft. MAFAC hat sich erneut dieser Prüfung gestellt und nun zum sechsten Mal in Folge das Bonitätssiegel CrefoZert erhalten. Das Zertifikat ist ein Jahr gültig und zeichnet Unter­nehmen aus, die eine gute Prognose für den weiteren Geschäftsverlauf vorweisen können. „CrefoZert bestätigt unsere finanzielle Leistungs­fähigkeit und zeichnet uns als zuverlässigen Geschäftspartner aus. Da es sich um ein unabhängiges Siegel handelt, können unsere Kunden auf diese Aussage und uns vertrauen,“ meint Geschäftsführer Stefan Schaal. Sein Geschäftsführerkollege Armand Oostendorp wertet das Bonitätssiegel als wichtigen Indikator dafür, dass das Unternehmen nachhaltig und für die Zukunft gerüstet ist: „Kunden und Märkte verändern sich ständig und damit auch die Chancen und Risiken. Mit dem national und international anerkannten CrefoZert-Zertifikat können wir als geprüftes Unternehmen solides, erfolgreiches und vertrauensvolles Wirtschaften beweisen.“

 

Das CrefoZert unterliegt strengen Vorgaben. Die Basis der Zertifizierung ist eine professionelle Jahresabschlussanalyse durch die Creditreform Rating AG, einer BaFin-zertifizierten Tochter­gesellschaft der Creditreform AG. Hinzu kommen die Daten der aktuellen Wirtschaftsauskunft sowie die Einschätzungen der aktuellen Situation und den Zukunftsperspektiven des Kandidaten, die in einer persönlichen Befragung ermittelt werden. MAFAC erfüllte dabei alle Kriterien wieder in besonderem Maße – trotz der aktuellen Wirtschaftslage durch Corona.




zurück zur letzten Seite


zurück zur Übersicht