zur Startseite

MAFAC CONTINUO für mehr Tempo im Prozess



MAFAC erweitert sein Zubehörsortiment und führt ab sofort das automatische Transfersystem MAFAC CONTINUO im Programm.

Das neue Transfersystem ist modular aufgebaut und lässt sich flexibel in die Fertigungsumgebung integrieren. Dabei ist es optimal auf die MAFAC Reinigungsmaschinen abgestimmt und ermöglicht den Betrieb mit bis zu fünf Warenkörben oder Werkstückträgern im Be- und Entnahmebereich. MAFAC CONTINUO arbeitet nach flexiblem Warteschlangenprinzip und sorgt für zuverlässiges, mannloses Transportieren, Puffern und Vereinzeln von Werkstückträgern mit Reinigungsgut. Das System ist branchenübergreifend einsetzbar und eignet sich besonders für Bereiche mit hohem Teileaufkommen. „Mit dem automatischen MAFAC CONTINUO bieten wir unseren Kunden eine kompakte Lösung für eine optimale Nutzung der Teilereinigungsmaschine. Darüber hinaus reduziert sich der Personalaufwand. Gleichzeitig ist das „Alles-aus-einer-Hand-Prinzip“ ein wesentliches Element für noch mehr Kundenfreundlichkeit“, erklärt Johannes Maier, Konstrukteur bei MAFAC.

Grundausführung für sicheren Betrieb
MAFAC CONTINUO vereint in der Standardausführung alle wichtigen Funktionen, die für einen reibungslosen und platzsparenden Transfer von verschmutzten Bauteilen in die MAFAC Reinigungsmaschine wie auch von Körben mit gereinigten Teilen auf dem Entnahmeplatz notwendig sind. Es können Körbe oder Werkstückträger in verschiedenen Abmessungen mit einem Chargengewicht von bis zu 100 kg transportiert werden. Für indivi-duelle Anforderungen kann MAFAC CONTINUO im Baukastensystem erweitert werden.

MAFAC Continuo



zurück zur letzten Seite


zurück zur Übersicht