zur Startseite
11.07.2022

Im persönlichen Dialog – Pressegespräch bei MAFAC



Abseits von Messen und digitaler Kommunikation nutzte MAFAC am 30. Juni 2022 die Gelegenheit und lud anlässlich des erfolgten Generationen­wechsels zum Pressegespräch ein. Fünf Journalisten waren der Einladung gefolgt und fanden sich im MAFAC Kundenzentrum ein, um sich über die Hintergründe des Gesellschafterwechsels und die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens MAFAC zu informieren. Neben einem Blick hinter die Kulissen bot die Veranstaltung den idealen Rahmen, um Themen ausführlicher zu besprechen und einen informellen Branchenaustausch untereinander zu führen.

 

„Unsere Reinigungsverfahren und Maschinenkonzepte sind stets sehr erklärungsbedürftig. Daher war es uns wichtig, den Stabwechsel zu nutzen, um sowohl über unsere Unternehmenspläne als auch unsere Verfahren aufzuklären,“ begründet Stefan Schaal den Termin und verweist damit auf die Unverzichtbarkeit persönlicher Medienkontakte. „Wir steuern auf herausfordernde Zeiten zu, in denen Wandel und Flexibilität mehr denn je das einzig vorhersehbare sind. Wir folgen einem Plan, werden aber auf­grund aktueller Gegebenheiten unser Vorgehen punktuell anpassen müssen. Um hierfür Verständnis sowohl nach innen als auch nach außen zu gewinnen, ist uns die offene und regelmäßige Kommunikation mit Medienvertretern ebenso wichtig, wie mit unseren Mitarbeitern, Kunden und Partnern,“ ergänzt Armand Oostendorp.

 

Dass der direkte Einblick in ein Unternehmen und seine Produkte für willkommene Aha-Effekte sorgt, zeigte sich während des Gesprächs. So konnten viele Fragen zu den Marktanforderungen, den aktuellen techni­schen Möglichkeiten und der Entwicklungsarbeit von MAFAC geklärt werden. Ebenso ließen sich gemeinsam erörtern, welche Möglichkeiten zur vertrauensvollen und effizienten Zusammenarbeit bestehen.




zurück zur letzten Seite


zurück zur Übersicht