zur Startseite
06.07.2022

Gemeinsam stark – Internationale Vertriebstagung bei MAFAC



Am 28. und 29. Juni war es soweit – nach pandemiebedingter Pause fand im MAFAC Customer Center die traditionelle internationale Vertriebstagung statt. Rund 30 Vertriebspartner waren der Einladung gefolgt, darunter fanden sich Teilnehmer aus den USA, Südkorea, der DACH-Region, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Polen, Tschechien, Rumänien, Ungarn, der Türkei sowie aus Schweden. Auf dem Programm standen die Vorstellung der neuen Geschäftsführer und Inhaber Stefan Schaal und Armand Oostendorp, die zukünftige Unternehmensstrategie, Informationen zu neuen Technologien und Produkten sowie der gemeinsame Austausch über die verschiedenen Märkte. Darüber hinaus gab es viel Zeit zum Netzwerken und Ideenschmieden.

 

„Eines unserer Hauptanliegen war, gegenüber unseren Vertriebspartnern zu signalisieren, dass MAFAC in Familienhand bleibt und das Unter­nehmen seine bisherigen Werten beibehält“, erläutert Stefan Schaal. Wie unter den Mitarbeitern soll die Zusammenarbeit mit den nationalen und internationalen Vertriebspartnern auch in Zukunft geprägt sein von einem offenen und respektvollen Umgang sowie von eigenverantwortlicher und lösungsorientierter Zusammenarbeit. „Wir wünschen uns weiterhin einen engen Zusammenhalt sowie einen regen Austausch über Markt­erfahr­ungen. Jeder Eindruck, jedes Empfinden ist dabei sehr wertvoll und kann von uns als Anregung für Verbesserungen oder als aktiven Anstoß für Veränderungen aufgenommen werden. Auf dieser Basis können wir gemeinsam marktrelevante Produkte entwickeln und vertreiben,“ ergänzt Armand Oostendorp.

 

Zu diesem Zweck wechselten sich Plenarsitzungen mit Info-Rundgängen in Kleingruppen ab. Dabei konnten sich die Vertriebspartner mit Kolleginnen und Kollegen aus Vertrieb, Marketing und dem Produktmanagement aus­tauschen. „Der direkte Draht zueinander ist für uns besonders wichtig. Dabei ist es immer spannend, unsere Produkt-, Vertriebs- und Marketing­konzepte aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Es kommen viele Ideen und Impulse zutage, die uns für die Bedürfnisse nach innen und außen sensibilisieren,“ erklärt Bettina Kern, Leiterin Marketing und Vertrieb.

 

Das Ergebnis der intensiven Veranstaltung war eine motivierte Vertriebs­mannschaft, die mit vielen neuen Ideen und Potenzialen im Gepäck den Alpirsbacher Stammsitz verließ. „MAFAC ist weltweit aktiv. Zur Steigerung unserer nationalen wie internationalen Marktbearbeitung sind Veran­stal­tungen wie diese sehr wichtig. Sie sind ein elementarer Baustein für gegenseitiges Verständnis, Motivation und Zusammenhalt, besonders inmitten den Herausforderungen, welche sich aus der Corona-Pandemie, den Klimaveränderungen und der weltwirtschaftlichen Lage derzeit ergeben“, so Peter Ruoff, Leiter Marketing und Vertrieb.




zurück zur letzten Seite


zurück zur Übersicht