NAVIGATION
Sprache wählen:
DeutschEnglishFrançais

Schulungen

Reinigungswissen kompakt

Mit den steigenden Sauberkeitsanforderungen werden die Aspekte rund um die wässrige Teilereinigung immer komplexer. Daher halten wir im Rahmen unseres Cleaner Colleges ein umfangreiches Schulungsangebot für unsere Kunden, Vertriebspartner und Mitarbeiter bereit. Erfahrene Trainer und Experten vermitteln in Kleingruppen fundiertes Chemie-, Reinigungs- und Maschinenwissen in Theorie und Praxis.

Journalist Martin Ricchiuti von der Fachzeitschrift WB Werkstatt + Betrieb hat unser Cleaner College besucht und ausführlich darüber berichtet. Lesen Sie hier das Interview und seinen Bericht in der Ausgabe 1-2/2017.

Cleaner College

Die industrielle Teilereinigung hat als eigenständiger Verfahrensschritt im Fertigungsprozess zunehmend an Bedeutung gewonnen. Gestiegene Qualitätsanforderungen (z.B. Verordnung (EC) No. 648/2004 des europäischen Parlaments und des Rates vom 31. März 2004 / VDA 19) und der Wettbewerbsdruck haben dazu geführt, dass sie heute als unverzichtbarer Teil der Wertschöpfungskette (Vgl. ZVOreport Ausgabe 4 – August 2005) im Fertigungsprozess anerkannt wird. Damit Sie mit Ihrer Reinigungsanlage beste Ergebnisse erzielen, möchten wir Ihnen im Rahmen des Cleaner Colleges die beiden Themenbereiche Maschinentechnik und Reinigungschemie ausführlich vorstellen und Wege aufzeigen, wie diese optimal aufeinander abgestimmt werden.

Ziele:
Das Cleaner-College soll Sie unterstützen:

  • Bedarfsorientiert nachzudosieren und somit den Reinigungsverbrauch deutlich zu reduzieren
  • Flexibel auf einfache Probleme zu reagieren und so die Prozesssicherheit erheblich zu verbessern
  • Werkstücke in kontinuierlich hoher Qualität zu reinigen und evtl. auftretende Nachbehandlungen zu minimieren (das Seminar ist Schulungsmaßnahme im Rahmen der Qualitätssicherung)
  • Stillstandzeiten und damit verbundene Betriebs- und Entsorgungskosten nachhaltig zu verringern

Inhalte:

  • Kurze Vorstellung der Firmen
  • Technologien von Reinigungsmaschinen
  • Grundlagen der Reinigungschemie - wie ist ein Reiniger aufgebaut? Welche Rolle spielt die Wasserqualität, wie wird z.B. das Schaumverhalten des Reinigers und der Korrosionsschutz beeinflusst?
  • Praktische Durchführung von Badanalysen, Nachdosierung
  • Wie kann die Bauteilsauberkeit verbessert werden, welche Optimierungsmöglichkeiten gibt es?
  • Bedienung einer Reinigungsmaschine, regelmäßige Wartung und Pflege
  • Offene Fragerunde, Erfahrungsaustausch, Diskussion

Details

  • Training an MAFAC Reinigungsmaschinen
  • Praktische Übung zur Badpflege
  • Trainingsunterlagen
  • Teilnahmezertifikat

Termine

09.03.2017

vorraussichtlich im November 2017

Veranstaltungsort
MAFAC - E. Schwarz Gmbh & Co. KG
Max-Eyth-Straße 2
72275 Alpirsbach

Mögliche Unterkünfte
http://www.löwen-post.de
http://www.roessle-alpirsbach.de

Seminarangebot mit Fachvorträgen von

  • Thomas Gutmann, Leitung Support
  • Tobias Lutz, Leitung Technikum
  • einem Experten aus dem Bereich der Chemie

Seminargebühr

350,- EUR
(Anreise und Übernachtung sind nicht im Seminarangebot enthalten. Bitte organisieren Sie diese selbstständig.)

Anmeldung

derzeit noch nicht möglich