Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies und Analysetools. Sie erleichtern die Seitennutzung und helfen uns, diese zu verbessern. Mehr erfahren. Akzeptieren
NAVIGATION
Sprache wählen:
DeutschEnglishFrançais

Passt optimal, reinigt effektiv – die MAFAC PURA

Ein Jahr ist seit der Markteinführung der Spritzreinigungsmaschine MAFAC PURA vergangen. Inzwischen wurde das Einstiegsmodell vielfach verkauft. Der Reinigungsexperte MAFAC nahm dies zum Anlass und führte eine Kundenumfrage durch. Das Ergebnis der Untersuchung zeigt: die MAFAC PURA erfüllt in ihrer komprimierten Funktionalität die Trends und Anforderungen im Markt.

Vor allem die kompakte Baugröße sowie ihre Bedienerfreundlichkeit sind laut Umfrage überzeugende Kriterien für den Einsatz der Maschine. Beides ermöglicht einen unkomplizierten Fertigungslauf, da die Reinigung bei einer Abmessung von 950 H x 1600 B x 1550 T mm auf engstem Raum erfolgen kann. Dies bestätigt auch Manfred Bürkle, Geschäftsführer der Firma Haigis in Albstadt-Onstmettingen: „Die kleine, sehr effektive Reinigungs-maschine passt optimal in unsere Fertigung. Ihre Reinigungskammer ist gut zugänglich und einfach zu beladen.“ Auch das „Maschine To go“-Prinzip sowie die „Plug and Play“-Installation setzten bei dem Hersteller von Gewichten die richtigen Impulse: „Wir konnten die Maschine schnell und ohne langen Vorlauf beziehen, sie mühelos auf unser Teilespektrum abstimmen und danach problemlos in Eigenregie in Betrieb nehmen und bedienen.“

Engpässe schnell und unkompliziert im Griff!
Infolge dieser schnellen Verfügbarkeit und einfachen Installation konnte das Unternehmen Fertigungsengpässe kurzfristig bewältigen. Gereinigt werden Kleinteile als Schüttgut, jeweils nach dem Härteprozess sowie nach dem Schleifen. Bei der Zwischenreinigung entfernt die PURA Feinstäube und bereitet die Teile für den nächsten Fertigungsschritt vor. Besonders wichtig dabei ist, dass die Werkstücke dem Folgeschritt zuverlässig trocken zugeführt werden. Auch hier überzeugt die kompakt aufgebaute Maschine mit einem sehr guten Trocknungsergebnis.

Vielseitige Allroundmaschine
Weiteren Anwenderangaben zufolge wird die MAFAC PURA sowohl zur Zwischen- als auch zur Endreinigung genutzt, wobei meist Öle, Emulsionen und Späne auf Dreh- und Frästeilen entfernt werden. Kunden bestätigen, dass die sie eine Vielzahl an Materialien und Werkstoffen erfolgreich abdeckt: Bauteile aus Aluminium, Grauguss, Stahl, Edelstahl und Messing. Die Erwartungen an das Reinigungsergebnis werden bei 95 % der Befragten zur vollsten Zufriedenheit erfüllt. Ebenso bestätigen die Anwender, deren Maschine über einen optionalen Koaleszenz-Ölabscheider verfügt, die lange Wirksamkeit des Reinigungsbades. Für viele stellt die MAFAC PURA damit ein „kleines, effektives Reinigungszentrum“ dar, das sich in der Anschaffung nicht nur kostengünstig verhält, sondern sich auch als unkompliziert und vielseitig erweist.
Auf Basis dieser positiven Marktresponse bringt MAFAC die Serienproduktion für die dritte Auflage der MAFAC PURA an den Start.

Datum: Oktober 2019

Die MAFAC PURA wird hauptsächlich zur Zwischen- und Endreinigung eingesetzt. Dank ihrer kompakten Bauweise fügt sie sich problemlos in den Fertigungslauf ein.

Die MAFAC PURA eignet sich für eine Vielzahl an Materialien und Werk-stoffen, von denen Öle, Emulsionen und Späne entfernt werden.