NAVIGATION
Sprache wählen:
DeutschEnglishFrançais

MAFAC erwartet dynamischen Messeherbst

Nach pandemiebedingter Abstinenz freut sich das Vertriebsteam von MAFAC auf weitere Messeauftritte im Oktober und November. Unter anderen Bedingungen als gewohnt, aber direkt vor Ort, informiert es über die neuesten Entwicklungen bei MAFAC.

„Die Anforderungen an die Teilereinigung ändern sich spürbar, weshalb der persönliche Austausch über die sich wandelnden Bedürfnisse unserer Kunden unverzichtbar ist. Das wollen wir dieses Jahr verstärkt wahrnehmen und über unsere Produkte informieren. Im Fokus unserer Messeauftritte stehen Neuheiten, die ein Mehr an Flexibilität und Effizienz in der Reinigung sowie eine verbesserte Integrierbarkeit in die Fertigungsumgebung ermöglichen,“ meint Bettina Kern, Leitung Marketing und Vertrieb.

Nach dem Messeauftakt auf der parts2clean, der internationalen Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung in Stuttgart, setzt MAFAC die Messebeteiligung gleich auf drei weiteren Messen fort:

  • Deburring Expo in Karlsruhe, 12.-14.10.2021 Halle 1 Stand 330 (www.deburring-expo.de)
  • DST Dreh- und Spantage Südwest in Villingen-Schwenningen, 20.-22.10.2021, Halle A Stand A114 (www.dstsuedwest.de)
  • FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen, 11.-12.11.2021, Halle 21, Stand 21-C3 (www.fmb-messe.de).

„Wir werden wichtige Ansprechpartner verschiedener Zielbranchen treffen und freuen uns, sie in unsere Produktwelt und deren Nutzen einführen zu können,“ erklärt Peter Ruoff, Leitung Marketing und Vertrieb. Neben der Besprechung allgemeiner und konkreter Anwendungsfälle können sich Besucher insbesondere über folgende Themen informieren:

  • das automatische Transfersystem MAFAC CONTINUO, welches sich dank modularem Aufbau leicht in die Fertigung integrieren lässt und für bessere Durchlaufzeiten sorgt,
  • die neue Vakuumreinigungstechnik MAFAC Vacuum Activated Purification, die sich zur Reinigung kapillarer Strukturen eignet. Durch gezielt eingebrachten Wechseldruck verstärkt sich die Reinigungswirkung des Spritz- beziehungsweise Spritzflutreinigens, so dass tiefe Bohrungen mit geringen Querschnitten zuverlässig und wirtschaftlich gereinigt werden.
  • das Verfahren der Vektorkinemantik, welches über eine hohe Winkelvarianz bei der Beaufschlagung zugunsten einer verbesserten Wirksamkeit verfügt.
  • die MAFAC Technologiebausteine für eine ressourcenschonende Reinigung.