Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies und Analysetools. Sie erleichtern die Seitennutzung und helfen uns, diese zu verbessern. Mehr erfahren. Akzeptieren
NAVIGATION
Sprache wählen:
DeutschEnglishFrançais

Rasanter Jahresstart

Geschäftig mit vielen Aktionen und einem guten Resümee für 2017 startet MAFAC ins neue Geschäftsjahr. Zum Auftakt gab es ein Neujahrsfrühstück für alle Mitarbeiter in dem Geschäftsführer Joachim Schwarz einen Rück- und Ausblick gab. Demnach ist das letzte Jahr zu einem erfreulichen Abschluss gekommen: „Unsere Auftragsbücher sind gefüllt, was wir letztlich dem Einsatz und Engagement unserer Mitarbeiter verdanken“, würdigte Joachim Schwarz.

Bestätigt hat das wachsende Interesse an MAFAC-Reinigungsmaschinen auch der erste Messeeinsatz des Jahres auf der EUROGUSS in Nürnberg: „Die Nachfrage nach unseren Lösungen war sehr groß, weshalb wir 2018 mit einem weiteren Schub rechnen“, meint Marketing- und Vertriebsleiter Peter Ruoff. Von Vorteil für die Anbahnung neuer Geschäfte ist indes die erneute Auszeichnung mit dem Bonitätssiegel CrefoZert. Das Zertifikat der Wirtschaftsauskunftei Creditreform wurde MAFAC Anfang Januar überreicht. Es bestätigt die Solidität des Unternehmens und stellt gegenüber den Kunden eine Garantie für die finanzielle Zuverlässigkeit von MAFAC dar.

Mit Blick auf das stetige Unternehmenswachstum setzt MAFAC weiterhin auf die Stärkung der Arbeitgebermarke. „Angesichts des fortschreitenden Fachkräftemangels können wir nicht früh genug beginnen, uns als Arbeitgeber vorzustellen“, ergänzt kaufmännischer Leiter und Prokurist Wilhelm Irion. So hatten Schüler am 24. Januar die Chance, einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens zu werfen, als sie im Rahmen des Freudenstädter VHS-Angebots „Jugend-Technik-Schule“ einen Tag lang bei MAFAC verbrachten. Beim Experimentieren mit Wasser lernten sie verschiedene Phänomene und Reaktionsfähigkeiten des Elements kennen. Fasziniert waren sie auch, als sie die Maschinen in Aktion sahen.

Zusätzlich kündigt Joachim Schwarz etliche Neuerungen für das Jahr 2018 an. Die erste und vielleicht augenfälligste davon ist die Umstellung der Maschinenfarben einheitlich auf lichtgrün. Der neue Farbauftritt soll das Thema „Reinheit“ visualisieren und die Marke stärken.

Gelungener Auftakt für das neue Jahr: die Euroguss in Nürnberg. Dort präsentierte MAFAC das Maschinenmodell MAFAC ELBA.

Wilhelm Irion (links), kaufmännischer Leiter und Prokurist, Stephan Bellon (Mitte), Certified Credit Controller© und Kundenberater von Creditreform und Daniel Oehl (rechts), Teamleiter Rechnungswesen.

Kinder der Jugend-Technik-Schule des Landkreises Freudenstadt entdecken beim Experimentieren die Faszination des Elements Wasser und beim Firmenrundgang die Wirkungsweise wässriger Teilereinigung.


Die neue Maschinenfarbe kommt auch bei den Kindern gut an. Sie erleben die erste MAFAC PALMA in lichtgrün live im Technikum.

Die MAFAC JAVA in neuer Farbgebung Lichtgrün.