Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies und Analysetools. Sie erleichtern die Seitennutzung und helfen uns, diese zu verbessern. Mehr erfahren. Akzeptieren
NAVIGATION
Sprache wählen:
DeutschEnglishFrançais

Internationale Vertriebstagung mit Jubiläums-Finale

Vom 21. bis zum 22. November 2018 lud das Maschinenbauunternehmen MAFAC zur internationalen Vertriebstagung nach Alpirsbach ein. Rund 40 externe und interne Vertriebsmitarbeiter aus 15 verschiedenen Ländern waren der Einladung gefolgt, darunter fanden sich Teilnehmer aus China, Korea und Brasilien, aus der DACH-Region, Frankreich, Großbritannien, Italien, Tschechien, den Niederlanden, der Slowakei und Türkei sowie aus den jüngsten Märkten Schweden und Norwegen. Auf der Agenda standen neben technischen Neuheiten und Entwicklungen im Hause MAFAC auch das 50-jährige Firmenjubiläum, das mit der Zusammenkunft nahezu aller für das Unternehmen tätigen Vertriebspartner seinen Höhepunkt fand.

Das zweitägige Programm enthielt eine spannende Mischung aus Produkt-neuheiten und Weiterentwicklungen, Informationen zum Werdegang des Unternehmens sowie seiner künftigen strategischen Ausrichtung. Anre-gende Diskussionsrunden und viel Zeit zum Netzwerken rundeten das Treffen ab. „Zum ersten Mal haben wir unsere nationalen und interna-tionalen Vertriebspartner gemeinsam zu einer Tagung eingeladen und sind mit dem Verlauf der Veranstaltung sehr zufrieden. Wir konnten sehen, wie alle Teilnehmer die Chance zum Erfahrungsaustausch und Networken wahrnahmen und sich als Team betrachteten“, meint Peter Ruoff, Leiter Marketing und Vertrieb, zu der Veranstaltung. Ebenso angetan zeigten sich die beiden Geschäftsführer Joachim und Rainer Schwarz, denen vor allem „das Auffrischen und Vertiefen von Fachwissen aber auch das voneinander Lernen anhand von Best Practise Beispielen“ wichtig war. In diesem Zuge hatte die intensive Einführung in die neue Verfahrenstechnologie der Vektorkinematik sowie in das Maschinenkonzept der neuen MAFAC PURA ebenso hohen Stellenwert, wie die Auseinandersetzung mit bereits bestehenden Technologien aus unterschiedlichen Perspektiven. „Es ist immer wieder erstaunlich, wie viele neue Ideen sich aus dem Austausch über die Markterfahrungen ergeben. Vieles davon nehmen wir als Anregung für Verbesserungen auf, sei es vertriebs- oder produkt¬technischer Natur. Nur so können wir gemeinsam marktrelevante Produkte entwickeln und vertreiben oder die Servicequalität und Kundenzufriedenheit verbessern,“ so das Fazit von Bettina Kern, Leiterin Marketing und Vertrieb.

Doch nicht nur Wissenstransfer und Teambuilding standen im Mittelpunkt der Vertriebstagung, auch das gemeinsame Feiern des Firmenjubiläums war den Gastgebern wichtig. „50 Jahre MAFAC bedeutet nicht nur auf das bisher Geschaffte mit Stolz zurückzublicken, sondern auch Danke zu sagen für den täglichen Einsatz und die Unterstützung draußen am Markt. Das gilt für unsere Mitarbeitern und unsere Vertriebspartner gleichermaßen. Dank ihrer Loyalität konnten wir eine erfreulich gute Marktdurchdringung er-reichen,“ erklärt Rainer Schwarz. So wurde am Abend des ersten Tagungs-tages im Alpirsbacher Braukeller bei gutem Essen angestoßen und ge¬feiert. Dabei sorgte der Tischzauberer Martin Eisele mit schlagfertigem Witz und hochkarätiger Zauberkunst für brillante Unterhaltung.

Der Zusammenschluss der nationalen und internationalen Vertriebstagung bildete einen wichtigen Baustein für das weitere Zusammenwachsen des Vertriebs-Teams und wird künftig in diesem Format wiederholt.