Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies und Analysetools. Sie erleichtern die Seitennutzung und helfen uns, diese zu verbessern. Mehr erfahren. Akzeptieren
NAVIGATION
Sprache wählen:
DeutschEnglishFrançais

Happy Birthday: MAFAC France feiert 10. Geburtstag

Bei MAFAC gibt es Grund zum Feiern: Die französische Niederlassung im elsässischen „Soultz-sous-Forêts“ startete vor zehn Jahren ihren Betrieb. Niederlassungsleiter Michel Roeder versorgt seither mit seinen Kollegen den französischen Markt mit wässrigen Teilereinigungsmaschinen aus Alpirsbach sowie mit Ultraschallreinigungsanlagen aus dem Hause ELMA, Reinigungsanlagen aus Edelstahl der Firma Render und Sandstrahl- und Kugelstrahlanlagen der Firma AUER. Auch die Firmen ATL (Thermisches Entraten) und LTA (Lufttechnik) werden durch MAFAC France vertreten. Das MAFAC-France-Team blickt sowohl auf bewegte Zeiten als auch auf eine erfreuliche Marktentwicklung zurück. Dies nahmen sie zum Anlass, das 10-jährige Jubiläum gebührlich zu feiern und luden die gesamte deutsche Belegschaft dazu ein.

Los ging’s zur Geburtstagsfeier an einem Freitagnachmittag, als das deutsche MAFAC-Team mit guten Wünschen im Gepäck in das 115 km entfernte Städtchen „Sultz unterm Wald“ jenseits der deutsch-französischen Grenze reiste und dort einen entspannten Tag verbrachte. Den Auftakt bildete ein Empfang mit kulinarischen Spezialitäten in den Geschäftsräumen von MAFAC France. Bei seiner Eingangsrede blickte Geschäftsführer Rainer Schwarz auf die letzten Jahre zurück und würdigte dabei das Engagement der französischen Tochtergesellschaft: „Mit der Niederlassungsgründung vor zehn Jahren haben wir die Grundlage für eine erfolgreiche Präsenz im französischen Markt gelegt. Dank des unermüdlichen Einsatzes von Niederlassungsleiter Michel Roeder und seinem Team konnten wir alle Hürden, die sich einem Unternehmen bei der Erschließung externer Märkte in den Weg stellen, überwinden und unseren Vertrieb auf eine solide Basis stellen.“ Den Erfolg führt Rainer Schwarz auch auf den ausgeprägten Teamgeist und regen Erfahrungsaustausch mit den französischen Kollegen zurück.

Michel Roeder, der die Niederlassung seit 2006 leitet, stimmte in die Anerkennung ein und bedankte sich im Gegenzug für das Vertrauen in die Leistungsfähigkeit seines Teams und die freundschaftliche Zusammenarbeit.

Das familiäre Verhältnis zwischen den beiden Unternehmen ließ auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen: ein Vier-Gänge-Menü im Kirrwiller Royal Palace samt der äußerst gelungenen Varieteshow „Imagine“ rundeten die Jubiläumsfeier zu einem gelungenen Erlebnis ab und ließen die Mitarbeiter einmal mehr zusammenrücken. „Das sind die besten Voraussetzungen für eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit,“ freut sich Rainer Schwarz.