NAVIGATION
Sprache wählen:
DeutschEnglishFrançais

Messebericht EMO 2013

Im September war Hannover wieder Gastgeber der EMO, Weltleitmesse der Metallbearbeitung. An sechs Tagen zeigten über 2.100 Aussteller aus 43 Ländern die ganze Bandbreite modernster Metallbearbeitungstechnik.

Mit dabei natürlich auch die MAFAC, Spezialist für Lösungen rund um die industrielle Teilereinigung. Präsentiert wurde in diesem Jahr die kleine Spritzreinigungsmaschine MAFAC KEA, die ab sofort auch mit rotierendem Impulsblassystem verfügbar ist. Der Vorteil: durch Rotation des Blassystems wird eine höhere und gleichmäßigere Trocknungsleistung erreicht.

Peter Ruoff, Vertriebsleiter der MAFAC, ist zufrieden mit der Messeteilnahme des Unternehmens. „Wir konnten interessante Gespräche führen und einige Aufträge bereits auf der Messe unterzeichnen. Die sehr konkreten Investitionspläne zahlreicher Besucher versprechen darüber hinaus ein gutes Nachmessegeschäft.“

Profitiert hat die MAFAC auch von der Internationalität der EMO: Jeder dritte der etwa 145.000 Fachbesucher reiste aus dem Ausland an.

zurück zur Übersicht