Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies und Analysetools. Sie erleichtern die Seitennutzung und helfen uns, diese zu verbessern. Mehr erfahren. Akzeptieren
NAVIGATION
Sprache wählen:
DeutschEnglishFrançais

Familientag bei MAFAC als Dank an alle Mitarbeiter

Ein Familienfest beim Alpirsbacher Maschinenhersteller für die industrielle Bauteilreinigung auf wässriger Basis MAFAC war am vergangenen Samstag Anlass für zahlreiche Mitarbeiter, auch am Wochenende in die Firma zu kommen. Bei bestem Sommerwetter folgten fast 250 Besucher – MAFAC-Mitarbeiter mit ihren Familien, aber auch Geschäftspartner – der Einladung.

Sie genossen bei entspannten Gesprächen und bestens verpflegt den Tag; Barfußpark, Tischkicker, übergroße Brettspiele und eine Wasserschlacht sorgten für Abwechslung.

Bei einem Betriebsrundgang und einer filmischen Unternehmenspräsentation konnten die Mitarbeiter ihren Eltern, Kindern und Partnern ihren Arbeitsalltag näher bringen.

Vor allem die Kinder hatten viel Spaß: Bei Schnitzeljagd, Kinderschminken, Basteln, Torwandschießen oder Kunststücken vom Zauberclown war für jeden etwas dabei. „Nach verschiedenen sportlichen Veranstaltungen in den letzten Jahren wollten wir ganz bewusst einen Tag für alle Mitarbeiter gestalten,“ so Joachim Schwarz, seit 20 Jahren einer der Geschäftsführer des Familienunternehmens. „Umso mehr freuen wir uns, dass unser Sommerfest so gut angenommen wird.

“Sina Nerpel, bei MAFAC Ausbildungsleiterin im kaufmännischen Bereich und Hauptverantwortliche für die Vorbereitung des Familientages, berichtet: „Die Organisation und Durchführung des Festes lag in den Händen unserer Auszubildenden und Jungmitarbeiter. Sie mussten dabei Aufgaben weitab vom Tagesgeschäft lösen und konnten ungeahnte Fähigkeiten beweisen.

“Im Rahmen der Bildungspartnerschaft mit dem Schulverbund Oberes Kinzigtal wurde außerdem eine 8. Klasse der Realschule in das Projekt eingebunden. Neben Einblicken in Finanzplanung und Projektmanagement profitieren die Schülerinnen und Schüler damit von fachübergreifenden Praxiserfahrungen.

Am Familientag selbst realisierten sie die unterschiedlichen Angebote für Kinder und sorgten für den Getränkestand. Das gut bestückte Kuchenbuffet war das ganz eigene Projekt der Achtklässler: Die Einnahmen aus dem Verkauf der selbstgebackenen Kuchen kommen der Klassenkasse zugute.

zurück zur Übersicht